Es freut uns, dass Sie sich auf unsere Seite verfahren haben! Motorrad fahren gehört zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen? „Born to be wild“ und die Unabhängigkeit auf zwei Rädern genießen — das ist unser Motto. Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen und die Temperaturen schalten von rau auf warm, hält uns nichts mehr in den eigenen vier Wänden. In den Wintermonaten war genug Zeit, um das Gefährt für die Saison auf Vordermann zu bringen. Schauen Sie sich auf unserer Seite um, und lesen Sie Interessantes rund um die Biker-Euphorie.

Allein oder in der Gruppe

Auf dem Motorrad die Umgebung zu erkunden bringt Spaß und ist schönsten mit Gleichgesinnten. Das ist gesellig, aber damit eine entspannte gemeinsame Ausfahrt klappt, müssen alle an einem Strang ziehen. Sind unterschiedliche Motorrad-Typen mit am Start, sollten die schnelleren Maschinen auf die langsameren Rücksicht nehmen. Auch muss die Routenplanung stimmen und es müssen regelmäßige Pausen eingeplant werden. Weniger routinierte Fahrer dürfen auf der Tour nicht überfordert werden.

Der perfekte Motorradausrüstung

Motorrad fahren vermittelt ein Gefühl von Unabhängigkeit. Keine Straße ist zu hubbelig und kein Weg zu schmal, um ihn mit dem Bike zu befahren. Via Motorrad lässt sich die Umgebung genießen, und faszinierendsten Regionen können auf zwei Rädern neu entdeckt werden. Gleich, ob auf Landstraßen, an Küsten oder in der Bergwelt. Mit der richtigen Motorradbekleidung sind Motorradfahrer vor allerlei Wetterkapriolen und bei Stürzen bestmöglich geschützt. Eine wichtige Anschaffung für den Motorradfahrer ist ein Motorradhelm nach ECE-Norm. Die Außenschale verhindert das Eindringen von spitzen oder kantigen Gegenständen und das Innenmaterial sorgt für Dämpfung.

Gut vorbereitet wird die Motorrad-Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis — lasst uns gemeinsam starten!